Der digitale Schließzylinder

Der digitale Schließzylinder von ELOCK2 ersetzt herkömmliche Profilzylinder und rüstet auf einfachste Art alle Türen, Schaltschlösser, Garagen und Alarmanlagen zu einem modernen Zutrittssystem auf. Die digitalen und sabotagesicheren Einsteckelemente sind als Standard-, Dual-, Halb-, Panik-, links- und rechts- abschließendes Zylinderschloss erhältlich. Diese innovativen und zukunftsweisenden Zylindersysteme sind für Glas-, Holz-, Rohrrahmen-, Flucht-, Brand- und Rauchschutztüren geeignet. Die digitalen Schließzylinder werden mit einem einfachen, aber dennoch vielseitigen Transponder geöffnet. Zusätzlich kann jede Variante mit einer Panikfunktion ausgestattet werden.

 

SLS-61 - der funktionale Standardzylinder

Von „außen“ kann der Standardzylinder nur mit einem berechtigten Transponder geöffnet oder geschlossen werden. Von der „Innenseite“ benötigt man keinen Transponder, um die Türe zu öffnen. Dieser Zylinder gewährleistet ein perfektes Zutritts- und Zeitmanagement.

Der SLS-61 kann mit einem Transponder, mit dem MorseCode oder mit einem Smartphone geöffnet werden.

• Spannungsversorgung Lithium 1/2 AA Batterie
• Batterielebensdauer bis zu 5 Jahren
• Bis zu 4.700 Transponder pro Schloss
• 13,56 MHz - ISO 15693
• Protokoll der letzten 3000 Öffnungen ab Version R28
• Zeit- und Kalenderfunktion mit bis zu 254 Zeitzonen
• Temperatur Außenbereich -25°C bis +70°C
• verschlüsselte Datenübertragung
• Sperrung im Alarm-Scharf-Modus
• Verkabelung der Tür ist nicht erforderlich
• Einbindung in die Online-Zutrittskontrolle über das SVN
(Security-Virtual-Network)
 
Technische Änderungen vorbehalten

Modellvarianten

für unterschiedliche Funktionsmöglichkeiten